Ubisoft

10 Prozent von Ubisoft arbeitetet bereits an Games für die nächste Konsolengeneration

Während der Kampf der aktuellen Konsolen zwischen Sony und Microsoft noch lange nicht entschieden ist und beide immer wieder eine neue Schallmauer durchbrechen, arbeitet Ubisoft bereits an Spielen der nächsten Konsolengeneration.

Yves Guillemot, Chief Executive Officer bei Ubisoft, hat während des Finanzreports gestern einige Kommentare bezüglich der aktuellen Situation und Ubisofts Zukunft abgegeben.

Ubisoft hat weltweit 5750 Mitarbeiter und wird immer noch weitere einstellen, was im starken gegensatz zu anderen Firmen steht, welche immer weitere Stellen streichen.

10 Prozent der Arbeitskraft von Ubisoft entwickelt sogar schon Spiele für die nächste Generation von Spielsystemen, welche eventuell Wii, PS3 und Xbox 360 ersetzen wird.

Dazu Yves:

“What has helped us is we always take the new technologies right at the beginning of their availability, and we go after them faster than everyone else,” 

"Was uns schon immer geholfen hat ist, das wir die neue Technoligien direkt genutzt haben als sie verfügbar waren und das schneller als jeder andere."

Bis es wirklich etwas zu den neuen Systemen geben wird, dauert es sicher noch einige Jahre, doch ist es sicherlich nicht verkehrt jetzt schon darüber nachzudenken.

News NULL