Erstes Dev-Diary zu Tyranny

Wie man eine Spielwelt erschafft

Obsidian Entertainment und Paradox Interactive halten ein erstes Dev-Diary zum Rollenspiel "Tyranny" veröffentlicht, das interessante Einblicke gewährt.

Obsidian Entertainment und Paradox Interactive haben im Rahmen der Gamescom 2016 ein erstes Dev-Diary (insgesamt wird es drei Teile geben) zu "Tyranny" veröffentlicht, in dem es spannende Einblicke in die Entwicklung des Rollenspiels gibt. In "Creating a World" gehen die Macher auf die eher ungewöhnliche Spielwelt ein.

In der Welt von "Tyranny" hat das Böse bereits den Sieg davon getragen und das Land unterjocht. Der Spieler muss seine Rolle im Reich des Überherrschers Kyros finden und als imperialer Richter sowie Henker den bezwungenen Völkern den eigenen Willen auferlegen. "Tyranny" wird noch in diesem Jahr für den PC erscheinen.

News Michael Sosinka