Two Worlds 3 angekündigt

Teil 2 bekommt Engine-Update & neue DLCs

TopWare Interactive und Reality Pump haben das Rollenspiel "Two Worlds 3" in der Entwicklung. Außerdem bekommt "Two Worlds 2" neue DLCs und ein Engine-Update.

Screenshot

TopWare Interactive und Reality Pump haben "Two Worlds 3" angekündigt. Das Rollenspiel befindet sich momentan noch in der Konzept-Phase und wird zirka 36 Monate für die Entwicklung benötigen. Plattformen wurden nicht genannt. Darüber hinaus wurde bekannt gegeben, dass "Two Worlds 2" ein umfangreiches Engine-Update bekommen wird, um eine Basis für den dritten Ableger zu ermöglichen. Außerdem werden für "Two Worlds 2" in diesem Jahr acht neue Multiplayer-Maps und zwei Singleplayer-DLCs veröffentlicht.

Der erste DLC nennt sich "Two Worlds 2: Call of the Tenebrae" (siehe Bilder) und wird am Ende des zweiten Quartals 2016 erscheinen. Darin kehrt der Held nach Antaloor zurück, um ratten-ähnliche Kreaturen namens "The Chosen" aufzuhalten. Diese kontrollieren eine mysteriöse und mächtige Magie. Die zweite Erweiterung heißt "Two Worlds 2: Shattered Embrace". Das Engine-Update, das für PC, Linux und SteamOS verfügbar sein wird, erlaubt mehr Charakter- sowie Level-Details und bietet eine HD-GUI. Hinzu kommen neue Achievements, Koop-Multiplayer, Features und weitere Updates. Die ersten beiden Teile haben sich übrigens schon mehr als 10 Millionen Mal verkauft.

Screenshot

Screenshot

News Michael Sosinka