Two Worlds 2: Call of the Tenebrae macht sich bereit

Erweiterung erscheint im Mai

Michael Sosinka

Das Rollenspiel "Two Worlds 2" wird im nächsten Monat mit der Erweiterung "Call of the Tenebrae" versorgt. Und danach kommt noch mehr.

Das Rollenspiel "Two Worlds 2", das schon im Jahr 2010 erschienen ist, bekommt eine Erweiterung namens "Call of the Tenebrae", die am 25. Mai 2017 für Windows-PC, Mac und Linux erscheinen wird. Man kann das Ganze als 14,99 US-Dollar teure Standalone-Variante oder für 9,99 US-Dollar als normale Expansion für das Hauptspiel kaufen.

In "Two Worlds 2: Call of the Tenebrae" muss man (wie üblich) gegen eine alte und böse Macht kämpfen, die als "Tenebrae" bekannt ist. Auch ein Geheimnis soll ergründet werden. Die Erweiterung soll über 10 Stunden zusätzliches Gameplay bieten und ein umfangreiches HD-Engine-Upgrade liefern. Ansonsten sind neue Gebiete, Feinde, Waffen und Achievements an Bord.

"Two Worlds 2: Call of the Tenebrae" ist optional in einem Expansion-Pass enthalten, denn im vierten Quartal 2017 soll darüber hinaus ein weiteres Add-On namens "Shattered Embrace" veröffentlicht werden. Der Expansion-Pass kommt zudem mit zwei Multiplayer-Map-Packs, Bonus-Items, einem Artbook, einem Kompendium, dem Soundtrack und mehr daher.