Remasters zu Tomb Raider 1-3

Kostenlos für Besitzer der DOS-Versionen [Update: Es wird nicht passieren]

Die ersten drei Teile von "Tomb Raider" werden neu aufgelegt. Wer noch die DOS-Versionen der Spiele hat, bekommt sie kostenlos.

Screenshot

Update vom 22. März 2018: Realtech VR hat überraschend angekündigt, dass die Remasters von "Tomb Raider 1-3" nicht mehr realisiert werden. Offiziell heisst es, dass man sich um andere Projekte kümmern möchte: "After this episode, we are refocusing on new projects involving Augmented Reality on iOS and VR on PC. We are not more committed on third party license anymore." Laut dem aktuellen Stand der Dinge ist Square Enix eingeschritten, da es sich um keine offizielle Entwicklung gehandelt hat. Es wurden auch alle Videos vom Netz genommen.

News vom 12. März 2018: Realtech VR arbeitet an Remasters von "Tomb Raider 1-3" Wer die DOS-Versionen der drei Spiele besitzt (via Steam erhältlich), kann die Neuauflagen kostenlos laden, da sie quasi Modifikationen sind. Die Gameplay-Videos zeigen die technischen Verbesserungen, zumindest für die Teil 1 und 2.

Zusammen mit einer neuen 3D-Engine werden die Remasters von "Tomb Raider" eine Unterstützung für OpenVR bieten, eine Reihe von Grafikoptionen liefern und mit einem Controller spielbar sein. Realtech VR hat noch kein Veröffentlichungsdatum festgelegt.

"Tomb Raider" ist der nächste Teil der legendären Saga rund um die schöne Archäologin Lara Croft.

Michael Sosinka News