Titanfall

Vorverkauf über Xbox Live?

Erst heißt es, dass Microsoft einen Vorverkauf von „Titanfall“ über den Xbox Live Marktplatz zulässt, nun scheint dieses Thema wieder vom Tisch zu sein. So möchte man mittlerweile das Gleichgewicht zwischen dem digitalen Vertrieb und dem Support von Retail-Spielen wahren.

Screenshot

Im Laufe des gestrigen Tages erschien auf der „Titanfall“-Seite die Meldung, dass der Vorverkauf offiziell gestartet ist. So hätte man bereits jetzt den Titel kaufen, aber erst später herunterladen und pünktlich zum Release starten können. Offensichtlich war dies jedoch ein falscher Eintrag, denn gegenüber GameInformer sagte Microsoft etwas vollkommen anderes:

"Wir glauben an die digitale Distribution und sind stolz darauf, den Spielern ein breites Spektrum anbieten zu können, wie sie ihre Spiele kaufen und erleben können. Aber es wird im Xbox Store keinen Vorverkauf und keinen Pre-Load für die Xbox One-Version von Titanfall geben.“

Um „Titanfall“ nun doch zu erleben, bleibt nichts anderes übrig, als auf den Release am 13. März 2014 zu warten. Wird der Shooter digital erworben, sollte auf der Festplatte 15,88 GB frei sein.

Hast du schon unseren Artikel des Tages gelesen? Top 10 der SEGA-Games für iPhone und Co.

Ein First-Person-Shooter aus dem Hause Respawn. Schauplatz ist die Zukunft, in der die Menschen sowohl auf der Erde als auch auf Kolonien im Weltraum leben. Um die Kolonien zu erreichen, müssen Reisende ziemlich viele Strapazen auf sich nehmen.

News Katja Wernicke