Titanfall

Mit KI-Kämpfern sind Spiele mit 48 Teilnehmern möglich

Sechs-gegen-Sechs-Multiplayer-Modus und dann hört der Spaß auf? Von wegen! Wie Vince Zampella von Entwickler Respawn klar stellt, werden sich in einer Schlacht „Titanfall“ bis zu 48 Teilnehmer befinden können.

Screenshot

Außer den sechs menschlichen Spielern pro Team kommen nämlich noch sechs KI-gesteuerte Soldaten für jede der beiden Seiten hinzu. Ähnlich wie die menschlichen Spieler, besitzen auch die KI-Charaktere jeweils einen eigenen Titanen. Letztendlich besteht eine Schlacht deshalb aus bis zu 48 Kampfeinheiten. Ganz schön viel Rummel auf einem Bildschirm, wie sich das in der Praxis macht, muss sich noch zeigen.

Eines scheint für Respawn aber klar: Auch wenn die Fangemeinde durchaus mehr menschliche Spieler pro Match haben möchte, hat man sich gegen dieses Konzept entschieden. "Je höher die Anzahl der Spieler, desto unangenehmer wird das Spiel", erklärt Lead Designer Justin Hendry von Respawn Entertainment.

Ein First-Person-Shooter aus dem Hause Respawn. Schauplatz ist die Zukunft, in der die Menschen sowohl auf der Erde als auch auf Kolonien im Weltraum leben. Um die Kolonien zu erreichen, müssen Reisende ziemlich viele Strapazen auf sich nehmen.

News Katja Wernicke