Titanfall

KI ersetzt keine echten Spieler

Wer sich nach dem Start von "Titanfall" in den Mehrspieler-Schlachten tummelt, der trifft dabei nicht nur auf echte Spieler, sondern auch auf sogenannte KI-Spieler.

ScreenshotDieses Spieler sind computergesteuert, jedoch sollen sie keine typischen Bots sein. Dies wurde vom Produzenten Drew McCoy von Respawn Entertainment bekanntgegeben.

"Sie sind keine Bots. Sie sind nicht dafür gedacht, die Menschen zu ersetzen. Sie sind eine ganz andere Klasse. Diese Supersoldaten sind Piloten und sie haben die Fähigkeit, Doppelsprünge zu machen. Sie haben Waffen, um die Titanen niederzustrecken. Aber die Al-Soldaten sind niedrigstufige Soldaten, die immer nur am Boden agieren.", so der Produzent.

"Titanfall" erscheint offiziell im Jahr 2014 und wird neben dem PC und die Xbox 360 auch für die neue Xbox One entwickelt.

Ein First-Person-Shooter aus dem Hause Respawn. Schauplatz ist die Zukunft, in der die Menschen sowohl auf der Erde als auch auf Kolonien im Weltraum leben. Um die Kolonien zu erreichen, müssen Reisende ziemlich viele Strapazen auf sich nehmen.

News Sharlet