THQ Entertainment

Neuer Präsident!

Ab sofort wird Jason Rubin bei THQ Entertainment das Ruder übernehmen. Zumindest marketingtechnisch. Der vormalige Mitarbeiter von Entwicklerstudio Naughty Dog, wurde im Laufe des gestrigen Tages zum neuen Präsidenten von THQ Entertainment ernannt. Somit untersteht Rubin alleinig CEO und Chairman Brian Farrell.

ScreenshotRubin tritt somit die Nachfolge von Danny Bilson an, der das Unternehmen überraschend verlassen hat. Aufgabe von Rubin ist es nun, zusammen mit Chief Strategy Officer Jason Kay THQ wieder zur alten Stärke zu führen. Beide hatten bereits in der Vergangenheit miteinander gearbeitet und kennen sich dadurch bestens. Rubin war früher nicht nur Teil von Naughty Dog, sondern auch Mitgründer des Unternehmens.

THQ

News Flo