THQ Entertainment

Mitarbeiter - Entlassen! Studio in Australien - Geschlossen! Entwickler sitzen auf der Straße!

Erneut sitzen Entwickler und Mitarbeiter von THQ auf der Straße. Grund ist die Schließung des australischen Standortes. Es wurden restlos alle Mitarbeiter entlassen und nicht in andere Studios übernommen.

ScreenshotSchon SEGA hatte in den vergangen sechs Monaten den australischen Standort sprichwörtlich dem Erdboden gleichgemacht und alle Mitarbeiter entlassen. Fortan wird sich bei THQ eine außenstehende Firma um die zukünftigen Veröffentlichungen kümmern. Ian Curran, THQ Executive Vice President hat sich auch zu dem Vorfall geäußert.

Screenshot

"Die Evolution unseres Distributions Modell in der Asiatischen Pazifikregion wird uns erlauben, unsere Reichweite trotz geringerer Kosten zu steigern."Curran bezeichnet die neue Firma All Interactive als einen zuverlässigen Geschäftspartner.

Screenshot

Aber selbst das bringt den ehemaligen Angestellten nicht ihre Position wieder zurück.

THQ

News Flo