The Witcher 3 hat keine Level-Obergrenze

Weiterentwicklung ohne Grenzen?

In dem Rollenspiel "The Witcher 3: Wild Hunt" gibt es keine Level-Obergrenze. Das hat Marcin Momot von CD Projekt RED bestätigt.

Screenshot

Wie Marcin Momot von CD Projekt RED bestätigt hat, verfügt "The Witcher 3: Wild Hunt" über keine Level-Obergrenze. Dies bedeutet, dass Geralt beliebig oft aufsteigen und man theoretisch alle seine Fähigkeiten komplett freischalten und meistern kann.

Das dürfte allerdings sehr schwierig und zeitaufwändig werden, da irgendwann alle Quests absolviert sind und man von den Gegnern und für die Aufgaben ab einem gewissen Zeitpunkt nur wenige oder gar keine Erfahrungspunkte bekommen wird. Aber zum Glück sind ja zwei große Erweiterung in der Entwicklung. Diese Info hat jedoch auch den Wunsch nach einem "New Game Plus" laut werden lassen. Auf diese Weise könnte man Geralt in mehreren Spieldurchgängen hochleveln.

Nach den ersten beiden Abenteuern von Geralt ist noch immer für den weißhaarigen Hexer nicht Schluss! Erneut gilt es zahlreiche Quests zu bestehen und unzählige Monster niederzustrecken!

News Michael Sosinka