The Witcher 3: Blood and Wine bekommt neuen Release-Zeitraum

Etwas länger warten?

Anscheinend will sich CD Projekt RED etwas mehr Zeit für die Entwicklung der Erweiterung "The Witcher 3: Blood and Wine" nehmen.

Screenshot

"The Witcher 3: Wild Hunt" wurde gestern mit der Erweiterung "Hearts of Stone" bedacht, doch CD Projekt RED hat sich auch zum zweiten Add-On "Blood and Wine" geäußert. Bisher war von einem Release im ersten Quartal 2016 die Rede. Nun wurde der Veröffentlichungszeitraum auf das erste Halbjahr 2016 ausgedehnt. Möglicherweise müssen wir also etwas länger auf die Erweiterung warten.

"Neben Hearts of Stone erhält der Erweiterungspass Blood and Wine, ein zwanzigstündiges Abenteuer, das in der brandneuen Region Toussaint spielt und Geralt in ein noch nicht vom Krieg heimgesuchtes Land sendet, hinter dessen sorgenfreiem Leben und ritterlichen Ritualen ein uraltes, blutiges Geheimnis verbirgt," heißt es zu dem Add-On.

Nach den ersten beiden Abenteuern von Geralt ist noch immer für den weißhaarigen Hexer nicht Schluss! Erneut gilt es zahlreiche Quests zu bestehen und unzählige Monster niederzustrecken!

News Michael Sosinka