Entwickler-Video zu The Witcher 3: Hearts of Stone

Xbox-Spieler haben falsche Version des DLCs bekommen

Im neuen Entwickler-Video wird das Add-On "The Witcher 3: Hearts of Stone" besprochen. Außerdem wurde auf der Xbox One eine falsche Version veröffentlicht.

Wer auf der Xbox One spielt und The Witcher 3: Hearts of Stone vor dem 14. Oktober 2015 gekauft hat, hat höchstwahrscheinlich einen falschen Build des DLCs heruntergeladen. Das hat jetzt CD Projekt RED mitgeteilt. Aber keine Sorge, ein automatisches Update behebt den Fehler und bringt die Erweiterung auf die neueste Version.

Darüber hinaus wurde ein neues Entwickler Video zu "Hearts of Stone" veröffentlicht, das einen Blick hinter die Kulissen erlaubt. Zu Wort kommen Len De Gracia, Senior Environment Artist, Jose Teixeira, Senior VFX Artist und Borys Pugacz-Muraszkiewicz, English Adaptation Director. Sie geben einen Einblick in die DLC-Philosophie und die Arbeit an der Erweiterung.

Nach den ersten beiden Abenteuern von Geralt ist noch immer für den weißhaarigen Hexer nicht Schluss! Erneut gilt es zahlreiche Quests zu bestehen und unzählige Monster niederzustrecken!

News Michael Sosinka