The Technomancer auf Xbox One doch nur in 900p

Damit es detailliert und flüssig bleibt

Statt in 1080p wird die Xbox One-Version des Rollenspiels "The Technomancer" nun doch in der üblichen 900p-Auflösung laufen.

Screenshot

Im Juli 2015 hieß es noch, dass das Rollenspiel "The Technomancer" sowohl auf der PlayStation 4 als auch auf der Xbox One in 1080p und mit 30 FPS laufen würde. Mittlerweile nähert sich der Titel der Fertigstellung und die Entwickler haben sich zumindest bei der Xbox One dann doch für die übliche 900p-Auflösung entschieden.

Jehanne Rousseau, der CEO von Spiders, sagte: "Wir sind in der finalen Phase der Optimierungen von The Technomancer und es werden immer noch Verbesserungen vorgenommen. Wir mussten einige Entscheidungen treffen, um die Detailfülle und die flüssige Darstellung der Umgebungen beizubehalten. Deswegen haben wir entschieden, eine 900p-Auflösung bei der Xbox One zu benutzen. Das soll eine detaillierte und flüssige Erfahrung ermöglichen."

Die Entwickler nutzen außerdem den vor einiger Zeit freigeschalteten siebten Kern der Xbox One und der PlayStation 4, doch so groß sind die Zuwächse dadurch nicht geworden. "Wenn es um den siebten Prozessor geht, dann war das ein guter Zusatz, der uns hilft, unsere Ziele zu erreichen. Die Steigerung auf der Xbox One und der PlayStation 4 ist nicht riesig, aber es war hilfreich, noch ein wenig Extra-Power herauszuquetschen," so Jehanne Rousseau. "The Technomancer" wird im Sommer 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

News Michael Sosinka