Day-One-Update für The Outer Worlds

Download ist ziemlich gross

Das Day-One-Update von "The Outer Worlds" wird ziemlich groß sein. Vor allem Xbox One-Spieler müssen sich auf einen heftigen Download einstellen.

Screenshot

Obisidian Entertainment hat bekannt gegeben, dass das Sci-Fi-Rollenspiel "The Outer Worlds" ein Day-One-Update benötigen wird, das einige Tweaks und Optimierungen vornimmt. Er wird auf der Xbox One auf zirka 38 GB kommen. PS4-Spieler kommen immerhin mit nur 18 GB davon. Das gilt für die Retail-Versionen. Beim Kauf der digitalen Fassung wird das Update im Preload enthalten sein. Zum PC wurden keine Angaben gemacht. "The Outer Worlds" wird am 25. Oktober 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Die Nintendo Switch folgt später.

Zu dem RPG heisst es: "Auf dem Weg zum Rand der Galaxie erwachen die Spieler in The Outer Worlds auf einem verirrten Kolonistenschiff und finden sich mitten in einer gigantischen Verschwörung wieder, die die Vernichtung der Kolonie bedeuten könnte. Während die Spieler die äussersten Gebiete des Weltraums erkunden und auf verschiedene, machthungrige Fraktionen treffen, entscheiden sie mit dem von ihnen entwickelten Charakter über den Verlauf der spielergetriebenen Handlung. In der Gleichung des Konzerns stellen die Spieler die ausserplanmässige Variable dar."

Michael Sosinka News