The Last of Us

Zwei Stunden DLC-Spielzeit

Ende Januar 2013 erreichte der kommende Zusatzinhalt "Left Behind" den Gold-Status, was bedeutete, dass der DLC offiziell fertiggestellt war. Nun steht fest, mit wie vielen Stunden Spielzeit ihr rechnen dürft.

Am 14. Februar 2014 wird der neue Zusatzinhalt für "The Last of Us" auf den Markt gebracht. Gedacht ist der DLC als Prequel zum eigentlichen Spiel. Euch erwarten im "Left Behind"-DLC etwa zwei Stunden Spielzeit und eine Geschichte, die sich um Ellie und Riley dreht.

"Im kommenden Story-lastigen Epilog, der von Neil Druckmann geschrieben wurde, spielt Ashley Johnson als Ellie und Yaani King als Riley, Ellies ältere und wohl erfahrenere Freundin, eine entscheidende Rolle. The Last of Us: Left Behind spielt noch bevor sich Ellie und Joel treffen und legt seinen Fokus auf Ellie und Riley. Dadurch wird die spätere Beziehung zwischen Joel und Ellie um ein paar Facetten reicher und führt euch weiter in die zerfallende Welt von The Last of Us."

Ihr selbst schlüpft in die Rolle von Ellie in einer Zeit, noch ehe sie Joel kennenlernte. Wer einen Season Pass für "The Last of Us" besitzt, wird für den DLC nicht extra zur Kasse gebeten, sondern kann ihn sich nach der Veröffentlichung ganz einfach herunterladen. 

News Sharlet