The Last of Us

Quickie des Tages: "The Last of Us in 60 Sekunden"

Jeder, der die Softwarebombe "The Last of Us" durchgespielt hat, kann bestätigen, dass dieses Video den Nagel auf den Kopf trifft: Nie war ein Video ehrlicher!

Grafiker "Jay", den Eingeweihte vor allem als Ex-Grafiker bei GameOne kennen, hat wieder einmal zugeschlagen: Nach dem steil gegangenen Video "Half Life in 60 Sekunden" hat er erneut sein Kreativzentrum angeschmissen und nun "The Last of Us in 60 Sekunden" ins Netz gekickt.

Selbstverständlich wird schlimm gespoilert, aber gebt eurem Langzeitgedächtnis ruhig einmal Feierabend und genießt die Minute voll knuffiger Animation und minimalistischem Soundgelöt!

Hier gehts übrigens zum privaten YouTube-Kanal, falls ihr die kommenden Projekte von Jay nicht mehr verpassen wollt! In diesem Sinne: Blablabla, Mr. Freeman!

"The Last of Us" ist kein "Left 4 Dead" und kein "Resident Evil". Es geht nicht um Zombies, sondern um die Menschen hinter der Geschichte, um Joe und Ellie, die eine Epidemie überstehen und nur eines wollen.

News Dom