The Last of Us

Entscheidungen beeinflussen das Spiel

Naughty Dog arbeitet derzeit fleißig an der Fertigstellung von "The Last of Us". In einem neuen Video geht das Studio dabei auf die Entscheidungen ein, welche vom Spieler getroffen werden. Denn jenachdem wie man sich entscheidet, verläuft die Geschichte in anderen Bahnen.

Das soll nicht nur den Wiederspielwert erhöhen, sondern auch zeigen, wie sehr sich Videospiele verändert haben. War "Uncharted" noch ein geskriptetes Kino-Abenteuer der Superlative, will Naughty Dog mit "The Last of Us" mehr den Entdecker als den Konsumenten im Spieler ansprechen.

"The Last of Us" ist kein "Left 4 Dead" und kein "Resident Evil". Es geht nicht um Zombies, sondern um die Menschen hinter der Geschichte, um Joe und Ellie, die eine Epidemie überstehen und nur eines wollen.

News Flo