The Last of Us

Ein Riesenerfolg auch in Deutschland

Nicht einmal eine Woche ist es her, seit wir euch über den grossen weltweiten Erfolg von "THe Last of Us" informiert haben. Ihr erinnert euch, über 3 Millionen Spielen gingen vom neusten Naughty Dog-Titel über den Ladentisch. Aber auch in unserem Nachbarland Deutschland ist das Spiel ein Verkaufshit...

Wie wir vor kurzem erfahren durften, wurde "The Last of Us" mit einem BIU Sales Award "Gold" ausgezeichnet. Im ersten Monat seit der Veröffentlichung des Titels wurden über 100'000 Einheiten, alleine in Deutschland, verkauft!

Hut ab! Ein verdienter Erfolg!

Zum BIU Sales Award:
Der BIU Sales Award honoriert seit 2008 besonders verkaufsstarke Spieletitel (Vollpreisversionen) im Bereich interaktiver Unterhaltungssoftware in Deutschland. Grundlage des Preises bilden die von media control GfK INTERNATIONAL GmbH erhobenen Abverkaufszahlen von Spiele-Datenträgern im Handel. Der Award wird pro Gaming-Plattform vergeben: Für den BIU Gold Award müssen mindestens 100.000, für den BIU Platin Award mindestens 200.000 und für einen BIU Sonderpreis mindestens 500.000 Spiele im deutschen Markt abgesetzt worden sein. Darüber hinaus werden Spiele, die insgesamt 500.000 verkaufte Exemplare auf unterschiedlichen Plattformen erreichen, mit dem „BIU Multiplattform Award“ ausgezeichnet.

"The Last of Us" ist kein "Left 4 Dead" und kein "Resident Evil". Es geht nicht um Zombies, sondern um die Menschen hinter der Geschichte, um Joe und Ellie, die eine Epidemie überstehen und nur eines wollen.

News Roger