Neues Gameplay zu The Last Guardian

Vielversprechende Aufnahmen

Ein japanischer Livestream hat kurz vor dem Release von "The Last Guardian" neues Gameplay-Material zu dem fantastischen Spiel geboten.

In Japan wurde ein Livestream ausgestrahlt, in dem neues Material zu "The Last Guardian" gezeigt wurde. Shuhei Yoshida, der Präsident der SIE Worldwide Studios, und Yasuhiro Kitao haben zirka neun Minuten präsentiert. Es ging um ein schickes Level sowie Puzzle-Platforming. "The Last Guardian" wird am 7. Dezember 2016 für die PlayStation 4 erscheinen.

Die offizielle Beschreibung: "The Last Guardian wurde entwickelt von Japan Studio und erzählt eine unvergessliche Geschichte über Kameradschaft, Vertrauen und aussergewöhnliche Abenteuer in einem seltsamen, mystischen Land. Als ein kleiner Junge einer riesigen, mysteriösen Kreatur namens Trico begegnet, bauen die beiden eine tiefe, unzertrennliche Bindung auf, die es ihnen ermöglicht, inmitten all der einstürzenden Ruinen und tödlichen Gefahren zu überleben. Das ungleiche Paar muss zusammenarbeiten und miteinander kommunizieren, um die gewaltigen Hindernisse zu überwinden und die Geheimnisse ihrer wunderschönen Fantasy-Welt aufzudecken, und schliesslich ihre berührende und emotional aufgeladene Reise zu überleben."

The Last Guardian war bekannt als "Project Trico" und ist das erste Project von Team ICO für die PlayStation 4. Ein Junge und ein Greif reisen durch die Welt.

News Michael Sosinka