Nach The Last Guardian

Fumito Ueda denkt über sein nächstes Spiel nach

Fumito Ueda, der Director von "The Last Guardian", denkt bereits über sein nächstes Spiel nach. Man kann wirklich gespannt darauf sein.

Screenshot

Während der D.I.C.E. Awards hat Fumito Ueda, der Director von "The Last Guardian", eine Auszeichnung bekommen ("Outstanding Achievement in Character"). Während seiner kurzen Dankesrede erwähnte er, dass er über ein neues Spiel nachdenkt.

Er sagte, dass er während der Entwicklung von "The Last Guardian" nicht an Awards gedacht hat, aber nun fühlt er sich darüber glücklich und möchte am nächsten Spiel arbeiten. Leider hat er nicht verraten, welches Projekt ihm durch den Kopf geht. Fumito Ueda hat Sony schon vor einiger Zeit verlassen und sein eigenes Studio genDesign gegründet.

The Last Guardian war bekannt als "Project Trico" und ist das erste Project von Team ICO für die PlayStation 4. Ein Junge und ein Greif reisen durch die Welt.

Michael Sosinka News