Zwei PSVR-Spiele von Supermassive Games verschoben

The Inpatient & Bravo Team

Michael Sosinka

Die beiden PSVR-Spiele "The Inpatient" und "Bravo Team", die von Supermassive Games entwickelt werden, werden später erscheinen.

Video auf YouTube ansehen

"The Inpatient" und "Bravo Team", die beide von Supermassive Games ("Until Dawn") entwickelt werden, werden nicht mehr am 22. November 2017 und am 6. Dezember 2017 für PlayStation VR erscheinen. Sony Interactive Entertainment hat die Release-Verschiebungen bestätigt. "The Inpatient" ist jetzt für den 24. Januar 2018 vorgesehen. "Bravo Team" wird am 7. März 2018 veröffentlicht. Den Entwicklern wurde mehr Zeit gegeben, damit die beiden VR-Titel so gut wie möglich werden.

"The Inpatient" ist ein Horrorspiel mit psychologischen Elementen. Es versetzt uns in die Rolle eines Patienten mit Amnesie und spielt im Blackwood Sanatorium, über 60 Jahre vor "Until Dawn". "Bravo Team" stellt einen First-Person-VR-Cover-Shooter dar, der in einer fiktionalen Stadt in Osteuropa angesiedelt. Als eine Begleitmission schief geht, muss man zusammen mit einem Freund überleben, während die Stadt im Chaos versinkt. Teamwork ist essenziell für das Überleben und der Titel wurde von Grund auf für den Singleplayer und den Online-2-Spieler-Koop konzipiert.