Todd Howard über Engine-Überarbeitung

Grösser als von Morrowind zu Oblivion

Der Bethesda-Director Todd Howard ist darauf eingegangen, wie umfangreich die Überarbeitung der Engine für "Starfield" und "The Elder Scrolls 6" ausfällt.

Screenshot

Wie wir wissen, überarbeiten die Bethesda Game Studios ihre Game-Engine, um Spiele wie "Starfield" und "The Elder Scrolls 6" gut für die neuen Konsolen aufzustellen. Der Director Todd Howard ist ein weiteres Mal auf dieses Thema eingegangen. Er sagte, dass das Team die Engine mit jedem Spiel auffrischt, er räumt aber auch ein, dass man nun mehr Arbeit benötigt als in früheren Zeiten. Aus diesem Grund hat Bethesda stark in die Verbesserung der Engine investiert: "Es arbeiten jetzt fünfmal mehr Leute an der Engine als jemals zuvor," heisst es. "Die Überholung unserer Engine ist wahrscheinlich die grösste, die wir je hatten, vielleicht sogar grösser als von Morrowind zu Oblivion."

"Ich will nicht alles verraten, aber es ist eine bedeutende Überholung. Wir haben länger gebraucht, als uns lieb war, aber sie wird alles befeuern, was wir mit Starfield und The Elder Scrolls 6 machen. Wenn die Leute die Ergebnisse sehen, werden sie hoffentlich genauso zufrieden sein wie wir mit dem, was auf dem Bildschirm zu sehen ist und auch damit, wie wir unsere Spiele umsetzen können," so Todd Howard weiter.

Michael Sosinka News