Leak zu The Elder Scrolls 6

Soll in Hammerfell spielen

Nach wie vor erfreut sich das schon über zehn Jahre alte "The Elder Scrolls V: Skyrim" großer Beliebtheit, was wir zuletzt mit dem Erscheinen der "The Elder Scrolls V: Skyrim Anniversary Edition" gesehen haben. Auch wenn es noch lange hin ist, können Fans den auf der E3-2018 angekündigten Nachfolger "The Elder Scrolls 6" kaum erwarten. Lange Zeit war es still um das Rollenspiel von Bethesda, doch nun versorgt uns Twitter-Kanal SkullziTV mit einem großen Leak.

SkullziTV gibt unter Angabe anonymer Quellen an, dass "The Elder Scrolls 6" in Hammerfell spielen werde. Dieses diente in keinem der "The Elder Scrolls"-Hauptitel als Schauplatz, sondern kam bisher nur in der Lore vor. Der Leak erwähnt zudem das politische System, woraus zu schließen ist, dass Fraktionen und Heirat eine noch größere Bedeutung als im Prequel spielen könnten. Drachen werde man SkullziTV zufolge in "The Elder Scrolls 6" nicht antreffen.

Als Release-Zeitraum wird 2025 bis 2026 angegeben. Bei all den getätigten Aussagen ist jedoch im Hinterkopf zu behalten, dass diese nicht offiziell bestätigt und somit als Gerücht einzuordnen sind.

Karl Wojciechowski News