Bethesda-Spiele erhalten grosses Engine-Upgrade

Gilt für Starfield & The Elder Scrolls 6

Bethesda wird seine Grafik-Technologie für "Starfield" und "The Elder Scrolls 6" umfangreich überholen, wie bestätigt wurde.

Screenshot

Im Rahmen der Übernahme durch Microsoft liess Bethesdas Todd Howard durchblicken, dass kommende Spiele der Bethesda Game Studios ein umfangreiches Engine-Upgrade bekommen werden, das grösste seit "The Elder Scrolls 4: Oblivion". Betroffen davon sind "Starfield" und "The Elder Scrolls 6".

"Mit jedem neuen Konsolenzyklus haben wir uns gemeinsam weiterentwickelt. Von der Einführung von Mods auf Konsolen mit Fallout 4, von denen inzwischen über eine Milliarde heruntergeladen wurden, bis hin zu den neuesten Technologien, die die Xbox Series X/S antreiben. Diese neuen Systeme sind für die riesigen Welten optimiert, die wir so gerne erschaffen, mit Generationensprüngen nicht nur bei der Grafik, sondern auch bei CPU und Daten-Streaming. Dies führte zu unserer grössten Engine-Überholung seit Oblivion, wobei all die neuen Technologien unsere erste neue Marke seit 25 Jahren, Starfield, sowie The Elder Scrolls 6 antreiben," so Todd Howard.

Michael Sosinka News