Launchtrailer zu The Dark Pictures: The Devil In Me

Das Finale der ersten Staffel

sebastian.essner

Bandai Namco Europe veröffentlicht "The Dark Pictures: The Devil In Me". Das Finale der ersten Staffel der "The Dark Pictures Anthology"-Reihe ist für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und PC erhältlich. Den zugehörigen Launchtrailer gibt es an dieser Stelle:

Video auf YouTube ansehen

In "The Dark Pictures: The Devil In Me" werden die Spieler in eine Nachbildung des World’s Fair Hotels eingeladen, das ursprünglich vom amerikanischen Serienmörder H.H. Holmes erbaut wurde. Sie übernehmen die Kontrolle über Lonnit Entertainment, einer Crew von Low-Budget-Dokumentarfilmer, die sich vom Besuch des Hotels hohe Einschaltquoten für ihr True-Crime-Format versprechen. Ihr Schicksal liegt in den Händen der Spieler, die unter Druck unmögliche Entscheidungen treffen müssen, während ihr mörderischer Gastgeber jeden ihrer Schritte beobachtet.

Neben einer neuen Geschichte und einer Starbesetzung bietet das Finale der ersten Staffel auch eine Reihe neuer Gameplay-Features. Die Charaktere können im Spiel klettern, springen, kriechen und erkunden Gebiete, die größer und komplexer sind als je zuvor. Die Fans müssen einen kühlen Kopf bewahren, um die verschiedenen Rätsel zu lösen und das neue Inventarsystem und spezielle Charakterwerkzeuge im richtigen Moment einsetzen, um die Lonnit Entertainment Crew am Leben zu erhalten.

Wie bei allen Spielen der "The Dark Pictures Anthology"-Reihe können sich die Spieler dem Grauen allein stellen oder sich im Mehrspielermodus zusammentun und online mit einer Person oder mit bis zu fünf Spielern im Couch-Modus spielen.