Marvel's Avengers: Gehen bald die Lichter aus?

Erste Hinweise

Über das Wochenende verdichteten sich die Hinweise, dass für "Marvel's Avengers" bald die Lichter ausgehen können. Wir haben den aktuellen Stand der Dinge für euch zusammengetragen.

Screenshot

Stein des Anstoßes war eine Meldung von Exputer. Dort schreibt man, dass "Marvel's Avengers" eigentlich noch bis Ende des Jahres unterstützt werden sollte, dessen Lead Designer Brian Waggoner aber bereits im November 2022 entlassen wurde. Außerdem ist schon länger bekannt, dass sich der Titel insgesamt nicht so gut wie erwartet verkaufte. Nun könnte es sein, dass bereits im Laufe dieser Woche eine diesbezügliche offizielle Ankündigung erfolgt und keine neuen Inhalte mehr erscheinen werden.

"Marvel’s Avengers" bietet ein wahrhaft vielseitiges Erlebnis und kombiniert die Story-Kampagne “Zusammenführung” für Einzelspieler mit den Warzone-Missionen der laufenden Avengers-Initiative, sowie Einsätzen für die Avengers auf der ganzen Welt und darüber hinaus. Jede Mission der “Zusammenführung”-Kampagne präsentiert die einzigartigen Fähigkeiten eines oder mehrerer Helden, wohingegen die Missionen der Avengers-Initiative solo mit eigenem KI-Team oder mit einer Gruppe von bis zu vier Spielern bestritten werden können – mit einem beliebigen Helden aus dem eigenen Kader.

"Marvel's Avengers" wird ständig erweitert – mit neuen Features, Missionstypen, Regionen, Objekten und mehr, die für alle Spieler, die das Hauptspiel besitzen, kostenlos sind.

"Marvel’s Avengers" ist für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und den PC verfügbar.

sebastian.essner News