Kate Bishop bald in Marvel's Avengers spielbar

Termin & neue Spielszenen

Im nächsten Monat wird mit "Kate Bishop: Taking AIM" ein neuer Story-Inhalt für "Marvel's Avengers" erscheinen. Dazu gibt es auch ein neues Video zu sehen.

Square Enix und Crystal Dynamics haben heute bestätigt, dass "Kate Bishop: Taking AIM" am 8. Dezember 2020 für "Marvel's Avengers" erscheinen wird. Darin macht sich Kate Bishop mit den Avengers auf, um nach Clint Barton zu suchen. In einem knapp 10 Minuten langen Video sind auch viele neue Gameplay-Szenen aus dem ersten zusätzlichen Auftrag zu sehen und man stellt fest, dass man gegen den Super Adaptoid antreten muss.

Dazu wird gesagt: "Der Weg zu AIM im Visier begann mit geheimnisvollen neuen Tachyonenmissionen, die vor wenigen Wochen auf dem War Table innerhalb des Spiels auftauchten. In AIM im Visier tritt Kate Bishop, Meisterbogenschützin und erstklassige Turnerin, wieder zum Vorschein, nachdem ihre Untersuchung des Verschwindens von Nick Fury dazu geführt hat, dass ihr Mentor Clint Barton (alias Hawkeye) ebenfalls verschwunden ist. Sie enthüllt das Geheimnis des plötzlichen Auftauchens der Tachyonenrisse, die die Zeit verändern, und einen perfiden neuen Plan von AIM, der sie dazu veranlasst, erneut mit den Avengers zusammenzuarbeiten."

"Die Story von AIM im Visier setzt kurz nach dem Abschluss der Reassemble-Kampagne von Marvel's Avengers ein und stellt lediglich die erste Hälfte der Story der beiden Hawkeyes dar. Clint Bartons Hawkeye übernimmt dann Anfang 2021 die Bühne, um das Double-Feature zu beenden und wiederum das folgende Kapitel der Avengers-Initiative einzuleiten," heisst es. "Hawkeye: Future Imperfect" ist demnach für Anfang 2021 geplant. Am Ende des Videos sind entsprechende Impressionen verfügbar und man erblickt den Superschurken "The Maestro".

Michael Sosinka News