Kate Bishop erscheint heute für Marvel's Avengers

Infos zum neuen Charakter

Square Enix und Crystal Dynamics veröffentlichen heute "Kate Bishop: Taking AIM" für "Marvel's Avengers". Enthalten ist die namensgebende Kate Bishop und auf der offiziellen Seite verraten die Entwickler, was sie kann und welche neuen Inhalte geboten werden.

Screenshot

Infos zu Kate & der neuen Mission

  • AIM im Visier ist eine neue Story mit einer neuen Superheldin, die in der bestehenden Welt von Marvel’s Avengers spielt. Kate Bishop – die ihren ersten Auftritt in Young Avengers #1 hatte – ist eine meisterhafte Bogenschützin und erstklassige Turnerin. Sie ist nach dem A-Day verschwunden und taucht wieder auf, als ihre Untersuchung des Verschwindens von Nick Fury dazu führt, dass auch ihr Mentor Clint Barton (alias Hawkeye) plötzlich verschwindet. Während sie das Geheimnis des plötzlichen Auftauchens von Tachyonenrisse, die die Zeit verändern, enthüllt, stößt sie auf einen perfiden neuen Plan von AIM, was sie dazu veranlasst, erneut mit den Avengers zusammenzuarbeiten.
  • Die erste Mission ist ein Gespräch mit Maria Hill in SHIELD-Substation Zero. Ihr spielt Kate nicht von Anfang an, da sich zuerst einiges an Handlung entwickeln muss, aber seid versichert, ihr werdet sie bei der Operation schon bald begleiten.
  • Jede Mission in Operation: AIM im Visier kann im Multiplayer mit jedem Charakter in eurem Kader gespielt werden. Falls ihr beschließt, eine Mission mit einem eurer sechs Kernhelden zu spielen, ist Kate als KI-Gefährtin dabei.
  • Wie an früherer Stelle bereits erwähnt, stellt Operation: AIM im Visier lediglich den ersten Teil des Hawkeye-"Double Features" dar, das Anfang nächsten Jahres mit Clint Bartons Operation Hawkeye – Futur imperfekt seinen Abschluss finden wird. Wir sind sehr dankbar für die Begeisterung, die der erste Ausblick auf "Futur imperfekt" ausgelöst hat, haben uns eure Reaktionsvideos angesehen und können es kaum erwarten, weitere Einzelheiten mit euch zu teilen!
  • Kate ist eine ausgebildete und engagierte Kämpferin, die sich ihres Körpers und ihrer Umgebung stets bewusst ist. Sie überprüft jeden Raum oder Schauplatz ständig nach möglichen Ausgängen oder Fluchtwegen. Am wohlsten fühlt Kate sich mit Pfeil und Bogen, die mit der Zeit zu einem fast schon natürlichen Bestandteil ihres Körpers geworden sind. Sie bevorzugt den Fernkampf und kann sich bei Bedarf rasch in Schussweite begeben. Ist ein Nahkampf unvermeidlich, kommt ihr Training in mehreren Kampfkünsten zum Einsatz. Ihr Ziel dabei ist immer, den Gegner möglichst schnell kampfunfähig zu machen und wieder zum Fernkampf zu wechseln.

Kampffähigkeiten von Kate

  • Beruhigungspfeil: Wechselt rasch zum Bogen und verschießt einen Pfeil, der den Debuff Gefangen auslöst. Mit diesem Debuff belegte Gegner haben eine reduzierte Wuchtresistenz und können deshalb leichter unterbrochen werden.
  • Explosionspfeil: Wird nach einem beliebigen Signature- oder Power-Angriff aktiviert und verschießt einen Pfeil mit zeitverzögertem Annäherungssprengsatz, der sich an Oberflächen heftet. Die Detonation schleudert Ziele in die Luft.
  • Warp-Pfeil: Verschießt einen Pfeil, der den Schützen zu seiner Einschlagsposition teleportiert. Das Teleportieren zu dem Pfeil erzeugt eine Quantenexplosion, die bei allen Gegnern in der Nähe Schaden verursacht und sie in die Luft schleudert. Die Teleportation kann auch ausgelöst werden, während der Pfeil noch fliegt.
  • Schlag der Klingentänzerin: Eine Nahkampfkombo, die die Verteidigung der Gegner durchbricht, sie zu Boden schleudert und angreifbar für weitere Angriffe macht.
  • Blinzeln: Teleportiert zu Kanten oder Stangen in der Nähe. Teleports zu Stangen lösen eine Schwungbewegung aus, während Teleports zu Kanten einen Sprung darüber hinweg oder darauf auslösen.
  • Rauchvorhangpfeil: Führt einen ausweichenden Bogenangriff aus und verschießt einen Pfeil, der eine Rauchwolke erzeugt und bei Gegnern im Rauch zusätzlichen Betäubungsschaden verursacht.
  • Köder: Wirft einen Miniatur-Hologrammprojektor, der ein Hologramm des Werfers projiziert und Gegner vom Angriff auf reale Helden ablenkt. Durch Infusion mit Quantenenergie kann der Projektor reale Quantenpfeile erzeugen, mit denen er Gegner in der Nähe beschießt und dadurch zusätzliche Offensivunterstützung leistet.

Herausforderungskarte

  • Zusätzlich zu all diesen aufregenden neuen Fähigkeiten hat Kate auch eine eigene Herausforderungskarte dabei. Durch Helden-Herausforderungskarten können Spieler Ressourcen, Units, Credits und kosmetische Objekte erringen, indem sie Ingame-Herausforderungen abschließen.
  • Jede Helden-Herausforderungskarte hat einen kostenlosen und freischaltbaren Premium-Pfad mit 40 Belohnungsstufen. Belohnungen werden gegen Herausforderungspunkte vergeben, die ihr für das Abschließen von täglichen und wöchentlichen Herausforderungen erhaltet. Kates Premium-Heldenkartenpfad kann für 1.000 Credits freigeschaltet werden – die viele von euch durch Abschließen der kostenlosen Karten der sechs Starthelden bereits zur Verfügung haben dürften!

Tipps & Tricks

  • Verwaltung der intrinsischen Energie: Kates Kurzstrecken-Teleports verbrauchen intrinsische Energie, sie hat also nur eine begrenzte Anzahl davon zur Verfügung. Achtet darauf, nicht alle zu verbrauchen, bevor ihr euch auf eine Horde von Gegnern stürzt, sonst wird es mit dem Parieren eng, und ihr könnt euch vielleicht nicht mehr wegteleportieren.
  • Nahkampf: Wenn Gegner Kate zu nahe kommen, müsst ihr nicht unbedingt zum Schwert wechseln. Streupfeile verursachen auch aus der Nähe erheblichen Schaden! Außerdem sind sie ideal, um große Gegnergruppen mit Statuseffekten zu belegen.
  • Durchbrechen von Schilden: Gegen Gegner mit Schilden haben sich Bombenpfeile als effektiv herausgestellt – probiert's ruhig mal aus!
  • In der Luft: Schleudert Gegner mit schweren Kombos oder Sprengladungspfeilen in die Luft, und jongliert dann mit ihnen, indem ihr Rasierklingenpfeile oder Quantenblitz und Schlagfähigkeiten einsetzt.
  • Zusatzschaden: Pariert mit Quantenverschiebung und setzt mit Quanten-Arc nach, um Gegner auf zusätzlichen Kampfschaden vorzubereiten.
  • Kritischer Schaden: Der Disruptor-Pfeil und Perfektes Ziehen sind zwei wichtige Fähigkeiten, um den kritischen Schaden zu maximieren.
  • Distanz verkürzen/schaffen: Mit Blinzelsturm könnt ihr wunderbar die Distanz zu einem Ziel verkürzen, um in den Nahkampf zu gehen, oder aber Distanz schaffen, um zu zielen und mit Pfeilen anzugreifen.
  • Rasche Raumkontrolle: Der Warp-Pfeil ist nicht nur ausgezeichnet im Kampf, sondern auch enorm nützlich, um euch neu zu positionieren, rasch Boden zu gewinnen oder aus einer Gefahrenzone zu entkommen.
Michael Sosinka News