Erste Details zu Batman: A Telltale Game Series

Startet im Sommer 2016

Telltale Games war so freundlich und hat auf der SXSW 2016 erste Details zu "Batman: A Telltale Game Series" verraten, das im Sommer 2016 startet.

Screenshot

Telltale Games hat im Rahmen der SXSW 2016 erste Details zum eigenen "Batman"-Spiel genannt. Zunächst haben die Entwickler bestätigt, dass der Episoden-Titel den offiziellen Namen "Batman: A Telltale Game Series" tragen wird. Die erste Folge wird im Sommer 2016 veröffentlicht. "Batman: A Telltale Game Series" soll ein M-Rating erhalten (in den USA ab 17 Jahren). Es wird also düster und erwachsen zur Sache gehen.

Für das Spiel hat sich Telltale Games laut eigenen Angaben ganz neue Gameplay-Mechaniken ausgedacht. Leider gingen die Entwickler nicht näher ins Detail. Zudem soll sich das Spielgefühl von den anderen Projekten des Studios unterscheiden. Die Story wird sich hingegen viel mehr auf die Person Bruce Wayne als auf den Helden Batman konzentrieren. Wir sollen herausfinden, wie es ist, der Mann hinter der Maske zu sein.

Interessant ist, dass man bestimmte Situationen als Bruce Wayne oder als Batman angehen kann. Der Titel ist dabei in einem eigenen "Batman"-Universum angesiedelt und bezieht sich nicht auf andere Geschichten. "Batman: A Telltale Game Series" wird vom Team entwickelt, das schon für "Tales From the Borderlands" verantwortlich war. Wie Telltale Games verraten hat, wurden die Voice-Casting-Sounds fast fertiggestellt, aber handfestes Ingame-Videomaterial werden die Entwickler wohl erst kurz vor dem Release des Spiels veröffentlichen.

News Michael Sosinka