Konsolen-Termin für Tannenberg

Neuer Trailer zum WWI-Shooter

Michael Sosinka

Der Publisher M2H und der Entwickler Blackmill Games haben angekündigt, dass der auf Realismus ausgelegte WW1-Multiplayer-Shooter "Tannenberg" am 24. Juli 2020 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen wird. Passend dazu wurde ein neuer Trailer ins Netz gestellt. "Tannenberg" wurde bereits im Februar 2019 für den PC veröffentlicht.

Video auf YouTube ansehen

Über Tannenberg

  • Tannenberg erweckt gigantische Schlachten an der Ostfront des Ersten Weltkriegs zum Leben, in denen 40 Spieler um die Kontrolle über Schlüsselbereiche auf dem Schlachtfeld kämpfen, von denen jeder seinen eigenen strategischen Vorteil bietet. Das Kriegsgeschehen zwischen dem Russischen Reich, Deutschland und ihren Alliierten bietet eine neue Erfahrung für Spieler von Ego-Shootern und Geschichtsliebhaber.
  • Es stehen sieben Trupps, 50+ Waffen, neun große Karten, die Spielern taktischen Freiraum bieten, sowie ein 40-Spieler-Modus mit voller Bot-KI-Unterstützung bereit, damit Sie zu jeder Zeit epische Schlachten erleben können! Alles wurde ebenso detailgetreu nachgebildet, wie es auch schon in Verdun getan wurde, dem ersten Beitrag zur WW1 Game Series.
  • Der Schauplatz dieses historischen Spiels sind die Seen, Wälder, Berge und verschneiten Ebenen der Ostfront. Es wurde von der Schlacht bei Tannenberg von 1914 inspiriert – einer der ikonischsten Kesselschlachten der Geschichte. Spieler können eine Auswahl von authentisch modellierter Ausrüstung einsetzen, die von den russischen Frontovik und Kosaken, Lettischer schütze, oder den Rumänen ins Feld gebracht wurde, oder sich den Mittelmächten anschließen, um in einem K.u.k.-Trupp Österreich-Ungarns, in der deutschen Infanterie oder mit den Bulgaren zu dienen.
  • Tannenberg bietet verschiedene Spielmodi – wie den spannenden Manöver-Spielmodus, der die Natur des Krieges an der Ostfront einfängt, wenn sich 40 Spieler auf großen Karten bekämpfen und sich Ziele und Kampflinien ständig verändern. Überleben Sie die tödlichen Schlachten, indem Sie eng mit ihrem vierköpfigen Trupp zusammenarbeiten und Ihre charakteristischen Fertigkeiten einsetzen. Es gibt Unmengen an historischen Details zu bestaunen, wie z. B. realistische Waffen des Ersten Weltkriegs, authentische Uniformen, schreckliche Verletzungen und Karten, die auf echten Schlachtfeldern basieren.
  • An der Ostfront herrscht totaler Krieg! Von Artilleriesalven und Giftgas bis hin zu tödlichen schweren Maschinengewehren und durchschlagskräftigen Gewehren – es gibt viele Waffen zu meistern. Das Schlachtfeld ist ein gefährlicher Ort und ein wenig Aufmerksamkeit wird Ihnen helfen, am Leben zu bleiben – zielen Sie genau, halten Sie die Augen offen und seien Sie immer darauf gefasst, in einen wilden Nahkampf verwickelt zu werden.
  • Tannenbergs Manöver-Spielmodus fängt die Essenz des Krieges an der Ostfront ein: Mit 40 Spielern, großen offenen Karten und der Entscheidungsfreiheit darüber, welche Bereiche Sie angreifen und verteidigen wollen. Achten Sie nur darauf, nicht flankiert und eingekesselt zu werden, bevor Sie dasselbe mit Ihren Feinden tun können!
  • Die WW1 Game Series umfasst momentan Tannenberg und Verdun (an der Westfront). Diese authentischen WK1-Shooter lassen Spieler aus einer Reihe von kriegstypischen Trupps wählen, während sie um die Kontrolle über die sich ständig verändernden Frontlinien kämpfen.
  • Wir stellen die Atmosphäre der Ostfront mit derselben Genauigkeit nach, die auch schon in Verdun geboten wurde. Es wurden intensive Nachforschungen angestellt, Uniformen bis ins kleinste Detail nachgebildet und Waffen nach exakten Vorgaben modelliert. Die Karten verwenden realistische Requisiten und Geländestrukturen, die auf Schauplätzen wie den hügeligen Wäldern Galiziens oder einem polnischen Dorf, das zum Opfer der Taktik der verbrannten Erde wurde, beruhen.