Tactics Ogre: Reborn angekündigt

Ein lange schlummerndes Franchise

Karl Wojciechowski

Fans der ersten PlayStation-Generation wird es besonders freuen: Das im Jahr 1998 in den Westen importierte Franchise "Tactics Ogre" kehrt zurück. Bereits durch zahlreiche Leaks angekündigt, wurde nun ein Remake des Klassikers "Tactics Ogre: Let Us Cling Together" offiziell angekündigt. Unter dem Titel "Tactics Ogre: Reborn" dürfen wir uns am 11. November 2022, dem Tag an dem "Starfield" doch nicht erscheint, auf den Release für PlayStation 4, PlayStation 5, Nintendo Switch und PC freuen.

Arise, and revive your legacy.#TacticsOgre: Reborn releases on PlayStation 5/4, Nintendo Switch, and Steam on November 11th.

Pre-order the digital version to receive the Digital Mini Soundtrack which includes 3 in-game music tracks: https://t.co/MBVsdLnXHY pic.twitter.com/oU3pcjhzs3

— Square Enix (@SquareEnix) August 4, 2022

Für das Remake werden Grafik und Musik überarbeitet, während das einzigartige taktische Gameplay beibehalten wird. Die Ankündigung gibt zudem zu hoffen, dass Square Enix zukünftig auch weitere lange schlummernde Klassiker hervorholen könnte, schließlich haben wir zu dem "Tactics Ogre"-Franchise seit der PSP nichts mehr gesehen. Auf einer schicken Website wird das Remake mit folgenden Worten beschrieben:

"Diese Neuauflage von »Tactics Ogre« (2010) bietet Verbesserungen an Grafik und Sound sowie ein modernisiertes Spieldesign. Lass alte Erinnerungen aufleben oder stürz dich in eine dir vollkommen neue Geschichte: Sowohl Fans des Klassikers als auch neue Spieler kommen voll auf ihre Kosten. Erstmals mit deutschen Texten!"

Tactics Ogre is the best game you've never played. pic.twitter.com/d4yF69DWws

— Sunil Godhania (@SunGod87) August 4, 2022