System Shock wird zur Streaming-Serie

Wie Driver und Twisted Metal

Serien basierend auf Game-Klassikern scheinen derzeit Hochkonjunktur zu geniessen. Nachdem wir in den letzten Wochen bereits über TV-Umsetzungen von "Driver" oder "Twisted Metal" berichteten, kommt nun der brillante Rollenspiel-Shooter "System Shock" aus dem Jahr 1994 dazu. Die Serie soll auf dem im nächsten Jahr startenden Streaming-Dienst Binge veröffentlicht werden.

Screenshot

Verantwortlich für die TV-Umsetzung sind die Nightdive Studios, die sich bisher vor allem mit dem Rechteerwerb von alten Spieletiteln, die man dann aufmotzt und später wiederveröffentlicht, einen Namen gemacht. So erscheinen in den nächsten Monaten zum Beispiel die "Blade Runner: Enhanced Edition" oder die "System Shock 2: Enhanced Edition" von der amerikanischen Firma.

Die Kompetenz in Sachen Spielen scheint also vorhanden zu sein. Ob dies auch der TV-Umsetzung hilft, muss sich erst noch zeigen. Ein Releasetermin oder eine allfällige Besetzung zur Serie sind noch nicht bekannt.

Martin Steiner News