Update 1.09 für Sword Art Online: Alicization Lycoris veröffentlicht

Changelog mit Infos & Trailer

Bandai Namcp Entertainment hat das Update 1.09 für "Sword Art Online: Alicization Lycoris" veröffentlicht, inklusive eines passenden Trailers. Das Update behebt eine Reihe grösserer sowie kleinerer Fehler und nimmt Verbesserungen am allgemeinen Gameplay vor.

Neue zusätzliche Inhalte

  • Abschlusskünste für Wanderin ReoNa wurden hinzugefügt.
  • „Raid-Dungeon (extrem schwierig)“ wurde hinzugefügt.
  • „Halbautomatischer Modus“ wurde hinzugefügt.
    • Modus für Spieler, die sich auf die Hauptgeschichte konzentrieren und das Spiel mit vereinfachten Kämpfen spielen möchten.
  • Leichtspiel-Modus wurde hinzugefügt.
    • In diesem Modus kannst du die Geschichte schnell zum Anfang des 2. Kapitels durchspielen. Modus für Spieler, die den Anime angeschaut oder die Bücher gelesen haben und schneller zu den für das Spiel neu geschriebenen Inhalten gelangen möchten.
  • „Halbautomatischer Modus“ und „Leichtspiel-Modus“ wurden den Optionen hinzugefügt.
    • Dieser Modus kann während des Spiels AN-/AUSgeschaltet werden.
    • Der Leichtspiel-Modus kann bei Beginn eines neuen Spiels ausgewählt werden.
  • Eine Option zum Überspringen des Kampfes in der Zentralkathedrale in Kapitel 1 wurde hinzugefügt.
    • Dieser Kampf wird im Leichtspiel-Modus automatisch übersprungen.
  • Option zum Einstellen der Cursorgeschwindigkeit während Konzentration hinzugefügt.
  • Option zum Feststellen der Kameraposition hinzugefügt.
  • Option zum Reduzieren der Partikeleffekte im Kampf hinzugefügt.
  • Option zum Anzeigen von Details im Kampf hinzugefügt.
  • Option zum Einstellen der Textgeschwindigkeit hinzugefügt.
  • Tutorials für die neuen Funktionen hinzugefügt.

Anpassungen System

  • Superkünste können jetzt ausgelöst werden, wann immer die Kunstanzeige über null steht.
    • Nur wenn Halbautomatischer Modus AUS ist.
  • Kunstanzeige fällt während Superkünsten langsamer.
  • Verbrauch der Kunstanzeige für Verbündeten-Skills reduziert.
  • Tasten für Abschlusskünste und Superkünste wurden gewechselt.
  • Heran- bzw. Wegzoomen der Weltkarte ist nun mit dem Steuerkreuz möglich.
  • Bei Verkäufen im Laden können nun mehrere Gegenstände ausgewählt werden.
  • [STEAM] Fehler behoben, durch den am Ende von Beziehungsgesprächen die Kamera zu weit entfernt platziert war, wenn mit einer bestimmten Auflösung gespielt wurde.
  • [STEAM] Tastatursteuerung kann jetzt ausgewählt werden.

Karte

  • [Xbox One] Anzahl der auf dem Bildschirm angezeigten Objekte sowie Texturauflösung wurden angepasst.

Kampf

  • Schwierigkeit der Kämpfe mit den Integritätsrittern in Kapitel 1 wurde angepasst.
  • Trifft der Spieler mit einem Verbündeten-Skill, werden LP wiederhergestellt.
  • Bewegungen bei der Nutzung von Verbündeten-Skills beim Zielen auf Teile des Gegners wurden angepasst.
  • Bewegungen bei bestimmten Schwertskills von Renri wurden angepasst.
  • Partikeleffekte bei Nutzung des Schwertskills „Photonfalle“ wurden angepasst.
  • Balance bestimmter Schwertskills wurde angepasst.
    • Doppelklingenskill: Blitzbiss, Bogenskill: Equilibrium, Skill: Ratlos

Benutzeroberfläche

  • Überprüfen der Route kann den Spieler nun an markierte Orte, zur Hauptquest oder zu Nebenquests führen.
  • Überprüfen der Route hat jetzt verschiedene Farben, abhängig vom gewählten Ziel.
    • Markierter Ort = grün, Nebenquests = gelb, Hauptquest = blau

Mehrspieler

  • Spieler können jetzt mehrere CUBE-Tickets zugleich erhalten.

Sonstiges

  • Kamerabewegung im Kampf wurde angepasst.
Michael Sosinka News