Super Mario Maker: Klempner im Schafspelz?

Neues, flauschiges Shaun das Schaf-Kostüm?

Nintendo und das Oscar-prämierte Trickfilmstudio Aardman arbeiten erneut zusammen: Vom 3. Juni an wird auch "Shaun das Schaf" in "Super Mario Make" für Spaß und Spannung sorgen. Inspiriert von Shauns heimischer Mossy Bottom Farm wurde ein neuer Event-Level gestaltet, Shauns Maulwurf Schabernack.

Dort trifft Mario auf missgünstige Maulwürfe, alberne Apparaturen und groteske Geheimnisse. Wer den Level schafft, spielt sich damit ein "Shaun das Schaf"-Kostüm frei, das es Mario erlaubt, Shauns Gestalt anzunehmen. Das Kostüm verwandelt den Videospiel-Helden komplett von Kopf bis Huf und verleiht ihm Shauns wolligen Look. Doch trotz des neuen Outfits bleibt er unverwechselbar, denn auch als pelziger Vierbeiner lässt Mario in einer bestimmten Pose seine bekannten Insignien kurz aufblitzen: blaue Latzhose, rote Mütze, braune Schuhe und weiße Handschuhe.

„Meine Generation ist mit Technologien aufgewachsen, die Einblick in ihre Funktionsweise erlaubte und es dadurch ermöglichte, Videospiele zu verändern oder selbst zu entwerfen. Genau das hat mich und viele hier im Interactive-Team von Aardman stets zu dem inspiriert was wir tun. Super Mario Maker knüpft an diese Tradition an und inspiriert eine neue Generation kreativer Köpfe. Dass wir eine unserer Ikonen mit einem unserer Idole zusammenbringen – und das in einem so außergewöhnlichen Projekt – ist die Erfüllung eines Traums.“ Daniel Efergan, Digital Group Creative Director von Aardman

Die Eröffnung des neuen Event-Levels findet am Freitagnachmittag, dem 3. Juni statt.

News Roger