System gegen Rage-Quitter in Street Fighter 5

Kommt noch im April 2016

Capcom wird noch diesen Monat ein hoffentlich effektives Rage-Quitter-System für "Street Fighter 5" auf dem PC und der PlayStation 4 ausrollen.

Screenshot

Die Rage-Quitter in "Street Fighter 5" sind ein großes Ärgernis, denn wenn sie absichtlich ein Spiel beenden, wird das nicht in den Statistiken aufgeführt. Capcom sperrt und verwarnt diese Spieler zwar manuell, aber das sollte von Anfang an keine dauerhafte Lösung sein.

Wie Capcom jetzt verraten hat, wird noch im April 2016 ein neues Update für "Street Fighter 5" auf dem PC und der PlayStation 4 veröffentlicht, das sich um die Rage-Quitter kümmert. Details zum Rage-Quitter-System wollen die Entwickler in Kürze bekannt geben.

News Michael Sosinka