Street Fighter 5 ohne Sagat und Blanka

Warum diese Charaktere nicht drin sind

Warum fehlen in "Street Fighter 5" eigentlich bekannte Charaktere wie Sagat und Blanka? Als DLC sind sie auch nicht angekündigt.

Screenshot

"Street Fighter 5" wird ohne einige der bekanntesten Charaktere der Serie auskommen müssen, darunter Sagat und Blanka. Aber warum ist das so? Der Producer Yoshinori Ono ist darauf eingegangen und laut ihm liegt das daran, dass viele Charaktere ähnliche Fähigkeiten haben. Die Entwickler wollten eine gute Balance erreichen, statt blind die Zahl der Kämpfer zu erhöhen. Sagat und Blanka sind anderen Fightern also zu ähnlich.

Laut Yoshinori Ono war das eine schwierige Entscheidung und er kann verstehen, dass die Fans Sagat, Blanka und Co. sehen möchten. Es gibt aber die Chance, dass diese Kämpfer irgendwann doch hinzugefügt werden. Bis auf die sechs DLC-Charaktere, die 2016 erscheinen sollen, hat Capcom vorerst jedoch keine entsprechenden Pläne. Wahrscheinlich müssen wir erst abwarten, wie die erste DLC-Saison läuft. "Street Fighter 5" wird am 16. Februar 2016 für den PC und die PlayStation 4 erscheinen.

News Michael Sosinka