Stray bekommt Release-Termin und Gameplay-Trailer

Sony zeigt weitere Indie-Titel

Auf dem PlayStation State of Play wurden zahlreiche AAA-Titel grosser Studios vorgestellt. Aber auch den kleinen "Indies" wurde reichlich Aufmerksamkeit geschenkt. So bekam Annapurna Interactives "Stray" nicht nur einen Gameplay-Trailer, sondern endlich auch einen konkreten Release-Termin. Das Katzen-Spiel erscheint am 19. Juli für PlayStation 4 und 5 und ist in den Stufen PlayStation Plus Extra und Premium in Sonys Abo-Service bereits zu Release enthalten.

In dem Trailer ist ein spannendes Feature zu sehen, nämlich die Drohne "B-12", welche der Katze ermöglicht, mit der Umgebung und den Roboter-Charakteren zu interagieren. In einem dazugehörigen Blogeintrag äussert sich Entwickler Swann Martin-Raget zudem zum Entwicklungsprozess. So seien die Animationen und die Steuerung des Katzen-Protagonisten eine deutliche Herausforderung gewesen. Dies trotzdem erfolgreich zu meistern, dabei habe geholfen, dass rund 80 Prozent des Teams selbst Katzen besitze, so der Entwickler.

Neben "Stray" hat es zudem noch weitere gute Neuigkeiten für Indie-Freunde gegeben. So erscheint "Tunic" ebenfalls im kommenden Quartal, und zwar am 27. September für die PlayStation 4 und 5. Zudem wurde mit "Season: A letter to the future" ein weiteres spannendes Indie-Projekt für die aktuellen PlayStation-Konsolen, noch ohne Release-Termin, vorgestellt.

Karl Wojciechowski News