Story of Seasons: Pioneers of Olive Town: Meilenstein erreicht

Zur Feier des Tages gibt es bald ein kostenloses Update

Bei Marvelous dürften, zumindest im übertragenen Sinn, die Sektkorken knallen. "Story of Seasons: Pioneers of Olive Town" hat sich nämlich inzwischen über eine Mllion Mal verkauft und damit einen beeindruckenden Meilenstein erreicht. Gefeiert wird dies mit einem kostenlosen Update, das am 30. November neue Inhalte ergänzt.

Screenshot

Das Update 1.1.0 erweitert das Spiel um diverse neue Features, darunter die Geisterquests. Diese Reihe an kniffligen Aufträgen und Ereignissen für Experten in Sachen Olivingen verleihen nach Erfüllung Belohnungen wie neue Outfits, Frisuren und Farming-Fähigkeiten. Spieler, die ihre Beziehung zu ihrem Ehepartner vertiefen möchten, erhalten mit dem Update neue Ereignisszenen nach der Hochzeit. Außerdem können die sechs Heiratskandidaten, die im Erweiterungspass eingeführt wurden, nun auch an Olivingens paarorientierten Festen teilnehmen. Dazu gehören unter anderem das Feuerwerk und das Schneefeuerfest.

Die Geisterquests, die in Version 1.1.0 von "Story of Seasons: Pioneers of Olive Town" eingeführt werden, schalten eine Reihe an anspruchsvollen Aufträgen frei, in denen Spieler als Medium zwischen den Stadtbewohnern und den Gnomen agieren. Die Aufträge stehen Spielern zur Verfügung, sobald sie alle Weiterentwicklungsereignisse der Stadt ausgelöst und genügend Weiterentwicklungspunkte gesammelt haben. Zu den Belohnungen der neuen Aufträge zählen unter anderem neue Outfits im städtischen Salon, neue Farming-Fähigkeiten und auch eine mysteriöse Leiter, die verschiedene Bereiche des Bauernhofs verbindet.

sebastian.essner News