SteelSeries

SteelSeries präsentiert den Flux Konfigurator

Ab sofort können die Flux Gaming-Headsets von SteelSeries online individuell farblich zusammengestellt werden– von den Kopfbügeln, über die Ohrmuscheln bis hin zu den Polstern und Kabeln.

ScreenshotGestern stellt SteelSeries den Flux-Konfigurator vor – einen online Headset-Konfigurator, der Spielern die Möglichkeit bietet, sich ein individuelles Flux Gaming-Headset zu erstellen. Der einfach zu bedienende Flux-Konfigurator lässt den Gamer zwischen den verschiedensten Farben, Designs und Materialien der Kopfhörermuschel und Kabelverbindungen wählen, um ihr eigenes Gaming-Headset zu kreieren. Über hundert verschiedene Headset-Designmöglichkeiten stehen zur Verfügung und Nutzer können ihr selbsterstelltes Flux Design mit dem SteelSeries-Team und Freunden auf Facebook und Twitter teilen.

„Wir glauben, dass die Technologie jedem ermöglichen sollte, seine Individualität als Spieler auszuleben. Bereits bei unseren Gaming Mäusen sind wir mit Konfigurationsmöglichkeiten wie ExactSense, ExactLift, ExactAim und vielen weiteren Einstellungsmöglichkeiten als Pionier im Bereich der Individualisierung von Gaming Hardware hervorgegangen. Der Flux Konfigurator ermöglicht nun diese Art der persönlichen Gestaltung auch bei der Auswahl unserer Flux Headsets, womit wir unseren Fans die Möglichkeit geben, ihr ganz persönliches Gaming-Headset zu entwerfen.“Bruce Hawver, CEO von SteelSeries

Das Flux Headset wurde für eine extrem lange Lebensdauer und für hohen Tragekomfort konstruiert und ist schon ab einem Einstiegspreis von €99,99 erhältlich (CH-Preise klären wir gerade noch ab). Trotz des kompakten Formats des SteelSeries Flux ist die Geräuschkulisse dank des hochwertigen 40mm Treibers gewaltig, laut, knackig und klar. Zudem verfügt es über einen justierbaren FluidFIT Kopfbügel samt klangisolierender SteelSeries SNDBlock Ohrpolster, die in vielen Farben und zwei Materialien erhältlich sind ‒ in atmungsaktivem Stoff und in geräuschisolierendem Leder.

Konzipiert für bequemen Transport lässt sich das Flux geschickt und praktisch zusammenfalten. Die Ohrmuscheln können nach Innen gedreht werden, um es ganz einfach zu verstauen oder komfortabel um den Nacken zu tragen. Das Flux kommt mit zwei verschiedenen Kabelvarianten, so dass es an PC, Mac sowie mobile Endgeräte angeschlossen werden kann. Mit einem Klinkeneingang an jeder Ohrmuschel kann der Spieler die Seite des Kabel- und Mirkofonanschlusses selbst wählen. Der andere Klinkeneingang kann dazu benutzt werden, ein weiteres Headset am Flux Headset anzuschließen und den Sound eines Geräts mit einem weiteren Nutzer zu teilen.

Das Flux Gaming Headset lässt sich ab sofort auf http://goflux.steelseries.com designen. Weitere Informationen und einzigartige Flux-Designs anderer Spieler gibt es unter http://steelseries.com,

News Roger