Star Wars Battlefront und der Jägerstaffel-Modus

Spektakuläres Gameplay-Video und Infos

Auf der E3-Pressekonferent zur Gamescom 2015 wurde der Jägerstaffel-Modus von "Star Wars: Battlefront" anhand eines Gameplay-Videos präsentiert.

Im Rahmen der Gamescom 2015 haben DICE und EA den "Jägerstaffel"-Modus ("Fighter Squadron") von "Star Wars: Battlefront" anhand eines spektakulären Gameplay-Videos vorgestellt. In "Jägerstaffel" steuert man die bekannten Schiffe der Rebellen-Allianz und des Galaktischen Imperiums. Darin nimmt man an Luftkämpfen mit bis zu 20 Spielern teil. Durch zusätzliche KI-gesteuerte Schiffe wird das Erlebnis noch actiongeladener.

Das Einsatzziel des eigenen Teams lautet, mehr Jäger zu zerstören als das andere Team. Wenn man mit seiner Gruppe 200 Abschüsse erzielt oder nach der vorgegebenen Zeit in Führung liegt, gewinnt man das Match. Es heißt außerdem: "Aber es geht nicht nur um den reinen Luftkampf. Sowohl die Rebellen als auch die imperialen Truppen setzen Transportfähren ein, die ihr je nach Team attackieren bzw. verteidigen müsst. Stellt euch also auf erbitterte Kämpfe um die Transportfähren ein. Und wenn ihr eure Einsatzziele erreicht, bekommt ihr Bonuspunkte. Im Cockpit setzt ihr verschiedene offensive und defensive Taktiken ein. Während die Laserkanonen eures Schiffs gegnerische Ziele beschädigen, sorgen Raketen für massive Zerstörung."

"Star Wars Battlefront" wird am 19. November 2015 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

News Michael Sosinka