Kein neues Battlefield in den nächsten Jahren

Star Wars Battlefront 2 soll grösser & aufregender werden

Michael Sosinka

Während im Jahr 2017 kein neues "Battlefield"-Spiel erscheinen wird, darf man sich auf ein grösseres und aufregenderes "Star Wars Battlefront 2" freuen.

Auf der Nasdaq 35th Investor Program Conference in London hat Blake Jorgensen, der Electronic Arts Chief Financial Officer, bestätigt, dass 2017 kein neues "Battlefield"-Spiel erscheinen wird. Das gilt sogar für die nächsten Jahre. Stattdessen ist für 2017 "Star Wars Battlefront 2" eingeplant.

Mit dem ersten "Star Wars Battlefront" (inklusive der Verkaufszahlen) ist Electronic Arts sehr zufrieden, obwohl es durchaus Kritik gab. Die bestand laut Blake Jorgensen jedoch auch darin, dass die Leute einfach mehr haben wollten. "Wir nehmen uns die Kritik zu Herzen, während wir das nächste Spiel entwickeln. Wir versuchen alle Probleme anzugehen," so Blake Jorgensen.

Er bestätigte ausserdem, dass "Star Wars Battlefront 2" Inhalte aus den neuen Filmen bieten wird. Darüber hinaus soll das Spiel deutlich grösser und aufregender ausfallen. Wenn es um die "Star Wars"-Marke im Allgemeinen geht, sieht der Mann jedenfalls keinen Rückgang der Begeisterung.