StarCraft II: Wings of Liberty

Kommt eine offene Beta-Phase?

Blizzards koreanischer Community Manager hat angedeutet, dass es evtl. eine offene Beta-Phase für das kommende Echtzeitstrategiespiel geben wird, an der jeder interessierte Teilnehmen kann.

Die genaue Aussage war, dass StarCraft II für alle Fans der Marke verfügbar gemacht werde, nicht nur für die Presse und VIPs.

Bislang gibt es noch keine genauen Spezifikationen über den stattfindenden Beta-Test des mit Spannung erwarteten Titels. Das Team arbeitet aber daran ihn den Fans so schnell wie möglich zugänglich zu machen.

Eine offene Beta wäre allerdings für Blizzard eine nicht zu unterschätzende Herausforderung. Da StarCraft II nur über das hauseigene Battle.net läuft wäre eine frei verfügbare Beta eine nicht zu unterschätzende Belastung für die Server.

Einen lokalen LAN-Modus wird es, trotz der Proteste der Community, wohl nicht mehr geben. Jedes Match muss über das Hauseigene Battle.net geführt werden.

StarCraft 2 ist kein einzelnes Spiel erscheinen sondern ein Spiel-Trilogie. Jeder Teil erzählt die Geschichte einer der drei Parteien. Jedes Kapitel wird dabei ca. 30 Missionen umfassen und somit dem Umfang eines normalen RTS-Titels entsprechen. Gestartet wird mit den Terranern, danach kommen die Zerg und die Protoss mit nach aktueller Planung einem Abstand von ca. einem Jahr.

News Roger