StarCraft II: Wings of Liberty

Als Trilogie - aus Eins mach Drei

Ein Gewitter hat Blizzard losgetreten, denn StarCraft 2 wird nicht als ein einzelnes Spiel erscheinen, sondern als drei getrennt stattfindende Games, die jeweils eine Kampagne erzählen werden. Somit werden wir auch dreimal hinlangen müssen, wenn wir die Kampagne der Marines, Zerg und Protoss spielen wollen.

Blizzard plant die gesamte Story von StarCraft 2 in drei einzelnen Kapiteln zu veröffentlichen. Jedes Kapitel und damit jeden Spiel beinhaltet die Geschichte einer der im Spiel vorkommenden drei Rassen. Dabei sollen die einzelnen Spiele im Rahmen von etwa einem Jahr Pause veröffentlicht werden.

Ungewiss ist allerdings noch, ob es sich um drei Vollpreis-Spiele handeln wird oder man jedes Game/Kapitel zu einem günstigeren Preis, etwa um 25,- Euro kaufen können wird.

Proteste, dass die Entwickler die StarCraft Reihe ausmelken entgegneten sie damit, dass mit dem Aufsplitten des Spieles auf drei einzelne Games der Umfang enorm steigen würde. Während beispielsweise im ersten StarCraft jede Seite ca. 10 Missionen hatte, plus nochmal etwa 8 im Add-On Brood Wars, wird jedes einzelne geplante Kapitel um die 30 Missionen enthalten, so dass letztendlich satte 90 Aufgaben auf den Spieler warten, der sich alle drei Teile kauft.

Jedes der einzelnen Spiele wird zusätzlich natürlich den Mehrspieler-Modus enthalten, in dem alle Rassen spielbar sind.

Im englischen Original werden die drei Teile mit folgenden Untertiteln veröffentlicht, die deutschen Bezeichnungen liegen uns noch nicht vor.

  • Terran: Wings of Liberty
  • Zerg: Heart of the Swarm
  • Protoss: Legacy of the Void
News Björn