Zwei Premium-Karten für StarCraft 2

Einführung mit Update 4.3.0

Mit dem kommenden "StarCraft 2"-Update 4.3.0 wird Blizzard Entertainment zwei neue Premium-Arcade-Karten veröffentlichen.

Mit der Veröffentlichung des "StarCraft 2"-Updates 4.3.0 führt Blizzard Entertainment zwei neue Arcade-Karten ein, die letztes Jahr von bekannten Community-Entwicklern entworfen wurden. "Diese zwei Premiumkarten für die Arcade bieten jeweils völlig verschiedene Erfahrungen auf allerhöchstem Niveau - und bei einem Kauf geht ein Teil der Erlöse direkt an die Entwickler, die sie erstellt haben," heisst es.

Bei den Karten handelt es sich um "ARK Star" und "Direct Strike", die auf der offiziellen Seite genauer beschrieben werden. Die beiden Maps werden jedoch nur auf Englisch verfügbar sein.

ARK Star

  • Der "Rock the Cabinet" 2015 Gewinner Daniel "Pirate" Altman hat ARK Star entwickelt, ein neues, taktisch anspruchsvolles und rundenbasiertes Einzelspielerrollenspiel, in dem es um die Protoss geht.

Direct Strike

  • Der langjährige Community-Entwickler „Tya“ meldet sich mit Direct Strike zurück und liefert damit die nächste Evolutionsstufe von Desert Strike HotS, einer der beliebtesten StarCraft II-Arcadekarten aller Zeiten. Die Premiumkarte bietet zusätzliche kosmetische Gegenstände und neue Spielmodi, an denen sich sowohl Gratis- als auch Premiumspieler erfreuen können.

StarCraft 2 ist kein einzelnes Spiel erscheinen sondern ein Spiel-Trilogie. Jeder Teil erzählt die Geschichte einer der drei Parteien. Jedes Kapitel wird dabei ca. 30 Missionen umfassen und somit dem Umfang eines normalen RTS-Titels entsprechen. Gestartet wird mit den Terranern, danach kommen die Zerg und die Protoss mit nach aktueller Planung einem Abstand von ca. einem Jahr.

Michael Sosinka News