Neuer Koop-Kommandant für StarCraft 2

Design-Änderungen am Multiplayer

Für "StarCraft 2" wurden ein neuer Koop-Kommandant und eine neue Koop-Mission angekündigt. Die BlizzCon 2017 liefert die Details.

Screenshot

Blizzard Entertainment hat auf der BlizzCon 2017 einen neuen Koop-Kommandanten für "StarCraft 2" angekündigt, der aus zwei Personen besteht: "Han und Horner. Ihr habt richtig gelesen - wir führen einen Kommandanten bestehend aus zwei Charakteren ein. Matt Horner ist ein disziplinierter und taktischer Admiral in der Flotte der Liga. Seine bessere Hälfte, Mira Han, befehligt ihre draufgängerischen und explosiven Söldner."

Eine neue Koop-Mission wurde ebenfalls enthüllt: "Ausserdem freuen wir uns, eine neue Co-op-Mission zu veröffentlichen: Materialschlacht, den Gewinner unseres Community-Kartenwettbewerbes Rock the Cabinet 2017. In dieser Mission sammelt ihr Teile, um die Geheimwaffe, den Balius, zu reparieren. Anschliessend kämpft ihr mit ihr zusammen gegen völlig neue Hybrid-Monstrositäten. Mit neuen Mechaniken, einer vollständigen Überarbeitung durch unsere Grafiker und einer Vertonung von General Davis hält Materialschlacht noch diesen Monat Einzug in die offizielle Kartenauswahl."

In den letzten Monaten hat Blizzard Entertainment hart daran gearbeitet, die Balance der Einheiten grundlegend zu überarbeiten. Das sind Ziele für den Mehrspielermodus:

  • Umstände, die ein Spiel unvermittelt beenden können, verringern.
  • Unterstützungseinheiten in geringerer Anzahl effektiv machen.
  • Spielern mehr Kontrolle über die Entwicklung des Spiels geben.
  • Sicherstellen, dass Einheiten eine einzigartige Rolle erfüllen.

Weitere Details stehen auf der offiziellen Seite.

News Michael Sosinka