StarCraft II: Wings of Liberty

Geschlossene Beta-Phase gestartet

Dass sie dieses Jahr noch startet war klar, auch dass es recht bald geschieht, aber so schnell habe zumindest ich noch nicht damit gerechnet. Blizzard hat nun die geschlossene Beta-Phase für StarCraft 2 gestartet und die Tests haben begonnen.

Die ersten Spieler haben von Blizzard Bescheid bekommen und konnten sich den Beta-Client bereits herunter laden.

In der ersten Phase sollen bereist mehrere tausend Spieler aktiv am Testen teilnehmen dürfen und auch die ersten Probleme wurden bereits gemeldet. So soll das Spiel auf Core i7 Prozessoren von Intel teilweise ungewöhnlich langsam laufen und auf ATI Karten gibt es einige Probleme. Diese Probleme zeigen wieder, wie wichtig ein Beta-Test mit möglichst großer Anzahl an PCs bei einem solchen Titel ist.

Spieler, die interesse haben aber noch nicht dabei sind können sich weiterhin bei Blizzard als Interessent anmelden, da die Beta-Phase bis zum Release des Titels in mehreren Phasen ablaufen soll.

StarCraft 2 ist kein einzelnes Spiel erscheinen sondern ein Spiel-Trilogie. Jeder Teil erzählt die Geschichte einer der drei Parteien. Jedes Kapitel wird dabei ca. 30 Missionen umfassen und somit dem Umfang eines normalen RTS-Titels entsprechen. Gestartet wird mit den Terranern, danach kommen die Zerg und die Protoss mit nach aktueller Planung einem Abstand von ca. einem Jahr.

News Björn