Blizzard verschenkt StarCraft 2

Aber wer bekommt es?

Blizzard Entertainment verschenkt offenbar die Vollversion von "StarCraft 2: Wings of Liberty". Dies geschieht über das Battle.net.

Screenshot

Momentan berichten immer mehr Spieler darüber, dass sie von Blizzard Entertainment eine Vollversion von "StarCraft 2: Wings of Liberty" geschenkt bekommen haben. Eine entsprechende Nachricht taucht auf, sobald man sich mit dem eigenen Battle.net-Accounts einloggt.

Voraussetzung ist offensichtlich, dass man "StarCraft 2: Wings of Liberty" nicht besitzt, aber ansonsten ist derzeit noch unklar, welche Spieler in den Genuss des Geschenks kommen und wie man sich dafür qualifiziert. Eine Möglichkeit kann sein, dass vorher die Test-Version gespielt wurde. Schaut am besten in euren Battle.net-Account rein, vielleicht gehört ihr zu den glücklichen Spielern. Eine offizielle Ankündigung fehlt jedenfalls.

StarCraft 2 ist kein einzelnes Spiel erscheinen sondern ein Spiel-Trilogie. Jeder Teil erzählt die Geschichte einer der drei Parteien. Jedes Kapitel wird dabei ca. 30 Missionen umfassen und somit dem Umfang eines normalen RTS-Titels entsprechen. Gestartet wird mit den Terranern, danach kommen die Zerg und die Protoss mit nach aktueller Planung einem Abstand von ca. einem Jahr.

News Michael Sosinka