StarCraft II : Heart of the Swarm

"League of Legends" lässt grüßen - Leveln, First Win of the Day von Blizzard geplant

Man kann es drehen und wenden, von allen Seiten beleuchten und jede Menge Wissenschaftler mit verschiedenen Untersuchungen beauftragen - jedoch kommen alle zu einem Schluss: "League of Legends" ist das aktuell erfolgreichste Spiel. Egal ob im eSport-Sektor oder einfach für den normalen Spieler von der Straße. Selbst "StarCraft 2", die vormalige Königsdisziplin im eSport, sieht sich immer mehr an den Rand gedrängt. Kein Wunder, dass Blizzard nun mit neuen Ideen um die Ecke kommt. Und ja, auch um die Ecke denken muss!

ScreenshotVon dem Spielablauf unterscheiden sich die beiden eSport-Primen nicht. Es gibt immer den gleichen Anfang, den Mittelteil und den darauf folgenden Schlussakkord. Es gibt nur Sieger und Verlierer, niemals unentschieden. Das Problem, mit dem sich "StarCraft 2" beziehungsweise Blizzard konfrontiert sieht, ist nicht etwas "League of Legends" an sich nein, sondern das Modell dahinter. Während "StarCraft 2" noch im Bereich des Vollpreistitels angesiedelt ist, funktioniert"League of Legends" von Beginn an als free2play-Spiel. Dementsprechend können Spieler sich LoL kostenlos aus dem Netz saugen und nach Herzenslust ohne Geldaufwand daddeln. Zudem hat sich Entwickler Riot Games einige geniale Zusatzfeatures überlegt, die die Spieler bei der Stange halten sollen.

Screenshot

Mit der Möglichkeit, den Spieler im Level aufsteigen zu lassen, wird direkt schon von vornherein ausgeschlossen, dass zu starke Zocker auf zu Schwache treffen. Außerdem hat jeder Spieler einmal am Tag die Möglichkeit, durch die sogenannte "First Win of the Day"-Funktion einmal mehr Erfahrungspunkte abzustauben, als normalerweise üblich. Genau hier möchte nun auch Blizzard ansetzen und führt mit dem kommenden Patch für "StarCraft 2: Heart of Swar" das sogenannte, Leveling-System ein.

Screenshot

Hier bekommt der Spieler angezeigt, wie oft er mit einer Rasse gespielt hat und steigt dementsprechend mit dieser im Level auf. Daneben kann er zudem auch Erfahrungspunkte für seinen eigenen Rang sammeln. Pro Sieg oder Niederlage erhält ein Spieler Erfahrungspunkte. Hierbei werden auch die Einheiten berücksichtigt. Wie oft wurden innerhalb einer Partie Marines gebaut, wie viele sind gestorben und so weiter und so fort. All das fließt in Punkteverteilung mit ein. Auch das bereits erwähnte "First Win of the Day"-Featuer wurde von Blizzard übernommen und ist ebenfalls für den anstehenden Patch geplant.

Screenshot

Der Patch selbst ist für die aktuell laufende Beta von "StarCraft 2: Heart of Swarm" geplant. Zu dem Spiel selbst gibt es leider noch kein exaktes Release-Datum. Dennoch haben die Entwickler bereits vergangen Juni respektive Juli verkündet, dass das Spiel schon zu 99 Prozent fertiggestellt sei. Demnach könnte ein Release noch in diesem Jahr möglich sein. Spieler sollten sich trotzdem schon einmal auf eine Veröffentlichung erst im nächsten Jahr einstellen.

News Flo