StarCraft II : Heart of the Swarm

Berühmter Spieler Stephano hat keine Lust mehr

Der europäische Ausnahmespieler Stephano beendet in sechs Monaten seine Karriere als "StarCraft II"-Profi. Als Grund für seinen Ausstieg, sei die fehlende Motivation.

Stephano selbst zählt zu den besten Spielern aus Europa. Der für seine Zerg-Taktiken bekannte Franzose beendet seine Karriere nach dem Auslaufen seines Vertrages bei Evil Geniuses. Die Ankündigung hierzu erfolgte in einer kurzen Reportage von Evil Geniuses und Razer. 

Evil Geniuses betreibt neben "StarCraft II"-Teams unter anderem auch eine Mannschaft für "League of Legends", die derzeit um Platzierungen für die dritte Season spielt. Screenshot

Der zweite Teil der StarCraft II Trilogie erzählt die Geschichte der Zerg.

News Flo